Chakras reloaded

Pic by Jessica Lee via Unsplash

Wenn man sich mit Yoga beschäftigt begegnen einem irgendwann unvermeidlich auch die „Chakras“ – Energiefelder, die nicht sichtbar, wissenschaftlich nicht nachweisbar und nur subtil spürbar sind. Was ist also dran an diesen Chakren?

In diesem Special möchte ich euch die Theorie der Chakren, ihren Ursprung und Bedeutung näherbringen. Yoga, Meditation und Reflexion ermöglichen aufrichtige Selbsterfahrung und Erkenntnis auf allen Ebenen. Erwartet nicht zu viel Esoterik.

Das Special ist eine Einladung eine eigene, klare, ehrliche und nicht wertende Erfahrung zu machen. Schließlich ist alles, was jeder Yoga-Meister jemals erlebt hat, auch in dir.

Wir beginnen mit einer kleinen Einführung zum Thema, praktizieren Yoga und beenden das Special mit einer Meditation.

In den darauffolgenden 7 Wochen gehe ich, im regulären Kurs Montags um 18.00 Uhr, auf die einzelnen Chakras ein.

Termin: Samstag, 13.02.21 von 15-16.30 Uhr

Kursbuchung via Samana Yoga und eversports