Die Achtsamkeit, die Stärke und der Sinn – zweiteilige Workshopreihe aus „Die Krieger des Glücks“

Krieger des Glücks

Yoga sorgt für gute Gefühle und einen differenzierteren Blick auf das Leben.

Nicht nur fühlen wir uns im eigenen Körper wohler, sondern lernen das was ist zu akzeptieren und den Kopf mal auszuschalten.

In jedem Teil beschäftigen wir uns zunächst theoretisch mit dem Schwerpunkt, danach folgt eine Hatha – Vinyasa Yoga Praxis (90 Min.) die das Thema durch eine Auswahl zum Thema passender Asanas unterstützt. Entspannungsübungen, Meditation und Pranayama runden den Teil ab.

Teil 1: Glück und Achtsamkeit – “From Monkey mind to Buddha peace”

Was ist Glück? Was macht mich glücklich und was kann ich tun, um mich öfter glücklich zu fühlen? Die innere Mitte finden, auch wenn manchmal nicht alles im Leben optimal läuft. Wie kann ich auch in stressigen Zeiten für mich und meinen Körper sorgen, um mich gut zu fühlen?

Eine achtsame, auch kraftvolle Vinyasa Praxis, die die Bewegungen mit der Atmung verbindet um bewusst Körper und Geist zur Ruhe zu bringen. Trotzdem auch Stille und Stillstand zu akzeptieren, um tiefer zu spüren. Balancehaltungen, um die Achtsamkeit und die Zentrierung auf das Wichtige zu schulen. Vorwärtsbeugen, um den Blick nach innen zu richten und sich selbst zu begegnen.

Samstag, 25. März 2017 von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Teil 2: Stärken und Sinn – „Aim true – Ziele wahrhaftig und weit“

Was ist für mich wichtig im Leben? Welchen Sinn hat mein Leben und welchen Sinn möchte ich ihm geben? Was sind meine Stärken und wie kann ich sie einsetzen um meinem Leben mehr Sinn zu geben?

Eine kraftvolle Yogapraxis, die Willenskraft und Selbstvertrauen fördert. Armbalancen helfen Ängste zu erkennen und dadurch zu überwinden, Rückbeugen helfen mehr Weite im Herzen zu erzeugen. Twists unterstützen einen gewünschten Veränderungsprozess.

Samstag, 25. März 2017 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Die Teile können auch einzeln gebucht werden.

Ort: Ananda Yoga, Waldstraße 2, 63457 Hanau

Hier geht es zur Anmeldung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.